Strategie und Handlungsfelder

Neben den übergeordneten Bereichen „Nachhaltigkeitsstrategie und -Governance“ sowie „Dialog und Berichterstattung“ gliedert sich die Nachhaltigkeitsstrategie des Talanx Konzerns in vier Handlungsfelder, die in der nachfolgenden Grafik dargestellt sind.
nachhaltigkeitsstrategie-handlungsfelder-d

Handlungsfelder der Nachhaltigkeitsstrategie des Talanx Konzerns

Nachhaltigkeitsstrategie und -Governance

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie haben wir aus der Dachstrategie des Konzerns abgeleitet und mit seinem Leitbild und seinen Werten verknüpft. Sie besteht aus konkreten Handlungsfeldern sowie Zielen und Maßnahmen und dient dazu, unsere Geschäftstätigkeit – in Anlehnung an die zehn Prinzipien des UN Global Compact sowie unter Berücksichtigung der UN Sustainable Development Goals (SDGs) – mit ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen in Einklang zu bringen.

Dialog und Berichterstattung

Die Grundlage unseres Nachhaltigkeitsberichts bildet eine Wesentlichkeitsanalyse nach den Berichterstattungsgrundsätzen der Global Reporting Initiative (GRI-Standards) und des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG). In diese Analyse fließen die Ergebnisse der Stakeholder-Befragung sowie unsere interne Einschätzung zum Thema Nachhaltigkeit ein. Ziel dieses Vorgehens ist es, die Nachhaltigkeitsthemen und Herausforderungen zu identifizieren, die für den Talanx Konzern und seine Nachhaltigkeitsagenda wesentlich sind. Diese Inhalte fließen nicht nur in unseren Nachhaltigkeitsbericht und unsere nichtfinanzielle Konzernerklärung, sondern auch in die (Weiter-)Entwicklung unserer Nachhaltigkeitsstrategie, Handlungsfelder und Ziele ein.

Unsere vier Handlungsfelder

investor-relations-factsheet
Factsheet: Investitionen in Infrastruktur