Unternehmensmeldungen

Talanx Gruppe trauert um langjährigen Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzenden Wolf-Dieter Baumgartl

Die Talanx Gruppe trauert um ihren langjährigen Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzenden Wolf-Dieter Baumgartl, der in der vergangenen Woche im Alter von 78 Jahren gestorben ist.

baumgartl-trauer

Wolf-Dieter Baumgartl war von 1993 bis 2006 Vorsitzender des Vorstands des HDI V.a.G. und von 2000 bis 2006 Vorstandsvorsitzender der Talanx AG. Im Jahr 2006 übernahm Herr Baumgartl, bis zu seinem Ausscheiden 2018, den Aufsichtsratsvorsitz des HDI V.a.G. und der Talanx AG. Zudem gehörte der Volljurist ab 1993 dem Aufsichtsrat der Hannover Rück SE an, dessen Vorsitz er bis zum Jahr 2009 innehatte. Zuvor war er bis 1993 Vorstandsvorsitzender der AMB Aachener und Münchener Beteiligungs-Aktiengesellschaft.

Wolf-Dieter Baumgartl hat als Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender mit Wagemut und Weitsicht aus dem mittelständischen HDI Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit einen internationalen Versicherungskonzern entwickelt. Der Ausbau der HDI Global SE zu einem führenden Industrieversicherer, der Aufbau unseres internationalen Privatkundengeschäftes durch die HDI International AG, die Übernahme des Gerling-Konzerns 2006 sowie die Börsengänge der Talanx AG 2012 und der Hannover Rück SE 1994 waren entscheidende Meilensteine. Die Beitragseinnahmen stiegen bis 2006 von 3,7 Mrd. EUR auf rund 20 Mrd. EUR (2020: 41 Mrd. EUR). In der Rangliste der deutschen Versicherungsgruppen verbesserte sich der Konzern von Platz 8 auf Platz 3.

Der Vorsitzende der Aufsichtsräte der Talanx AG und des HDI V.a.G., Herbert K. Haas, würdigte Wolf-Dieter Baumgartl als prägende Persönlichkeit der deutschen Versicherungswirtschaft. „Langfristiges, vorausschauendes Handeln, der Mut herausfordernde Risiken einzugehen, Kreativität verbunden mit hoher Durchsetzungskraft sowie sein scharfer Verstand gepaart mit seiner sehr klaren und zugleich menschlichen Art haben ihn ausgezeichnet. Er wird uns sehr, sehr fehlen.“

Das tiefe Mitgefühl von Aufsichtsrat, Vorstand sowie Belegschaft der Talanx Gruppe gilt seiner Ehefrau und allen Angehörigen.


Haftungsausschluss

Diese Unternehmensmeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf bestimmten Annahmen, Erwartungen und Ansichten des Managements der Talanx AG beruhen. Diese Aussagen unterliegen daher einer Reihe von bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheiten. Eine Vielzahl von Faktoren, von denen zahlreiche außerhalb des Einflussbereiches der Talanx AG stehen, beeinflusst die Geschäftsaktivitäten, die Geschäftsstrategie, die Ergebnisse, die Leistungen und die Erfolge der Talanx AG. Diese Faktoren bzw. ein Realisieren der Risiken und Ungewissheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge der Gesellschaft wesentlich von denjenigen Angaben abweichen, die in der zukunftsgerichteten Aussage ausdrücklich oder impliziert genannt worden sind. Die Talanx AG garantiert nicht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen frei von Irrtümern sind, und übernimmt dementsprechend keinerlei Gewähr für den Eintritt der zukunftsgerichteten Aussagen. Die Talanx AG übernimmt ferner keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.