PVI Holdings und Talanx bilden eine strategische Partnerschaft in Vietnam

Hannover, 17. August 2011
PVI Holdings (ehemals Petrovietnam Insurance Joint Stock Corporation – PVI) und die Talanx-Gruppe gründen eine strategische Partnerschaft. Ziel ist es, gemeinsam die Geschäftsentwicklung der PVI Holdings am vietnamesischen Versicherungsmarkt zu forcieren. Dafür wird die Talanx-Gruppe künftig eng mit der PVI Holdings und ihren Tochterunternehmen zusammenarbeiten.

Die zur Talanx gehörende HDI-Gerling Industrie Versicherung AG wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung der PVI Holdings einen 25-%-Anteil an der Gesellschaft übernehmen und dadurch zum strategischen Partner der PVI Holdings werden. Beide Unternehmen werden ihre Kräfte in den jeweiligen Versicherungsbereichen bündeln – unter anderem auch mit Unterstützung der Talanx-Tochter Hannover Rück.

Beide Seiten haben sich auf einen Kaufpreis von VND 36.000 pro Aktie und einen Gesamtbetrag von VND 1.916,5 Mrd. (ca. EUR 65 Mio. oder USD 93 Mio.) geeinigt. Damit verstärkt PVI Holdings nicht nur ihre Finanzkraft weiter, sondern sichert zugleich auch die kontinuierliche Entwicklung ihrer Tochterunternehmen. Die Transaktion unterliegt der Zustimmung der entsprechenden Aufsichtsbehörden und wird noch vor Ende dieses Jahres erwartet.

Die an der Börse in Hanoi gelistete PVI Holdings hat als führender Sach- und Industrieversicherer in Vietnam derzeit einen Marktanteil von 24,0 %. Das Bruttoprämienvolumen betrug 2010 USD 183 Mio. PVI hat 1.370 Mitarbeiter und unterhält 25 Niederlassungen in ganz Vietnam. Das Unternehmen ist als einziger vietnamesischer Versicherer für das Industrie- wie auch für das Rückversicherungsgeschäft lizenziert. A.M. Best hat ihm ein „B+“-Rating (good) verliehen.

Die Aktienmehrheit an PVI Holdings hält Petrovietnam (PVN), das größte Unternehmen des Landes, das alleine 25 % zum vietnamesischen Bruttoinlandsprodukt beiträgt.

Nguyen Anh Tuan, Vorstandsvorsitzender der PVI Holdings, sagt über die Transaktion: „Diese Vereinbarung ist ein bedeutender Meilenstein für PVI auf dem Weg, eine der führenden, professionellen Finanz- und Versicherungsinstitutionen in Vietnam zu werden.“

Als einer der führenden deutschen Industrieversicherer verfolgt HDI-Gerling Industrie Versicherung AG eine Globalisierungsstrategie: Das Unternehmen hat Niederlassungen und Tochtergesellschaften in mehr als 30 Ländern und ist in mehr als 130 Ländern über ein Netzwerk aktiv. Mit 1.800 Mitarbeitern hat HDI-Gerling Industrie 2010 Bruttoprämien in Höhe von EUR 3,1 Mrd. erwirtschaftet.

Dr. Christian Hinsch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Talanx AG und Vorstandsvorsitzender der HDI-Gerling Industrie Versicherung AG, sagt über die Übernahme: „Wir sind hocherfreut über die Partnerschaft mit dem erfolgreichen und starken Versicherer PVI Holdings, die uns Zugang zum vietnamesischen Wachstumsmarkt ermöglicht –nicht nur weil dieser ab 2015 zur Freihandelszone ASEAN gehören wird. Mit PVI haben wir zudem eine solide Basis, um weitere Aktivitäten in dieser hochattraktiven Region zu entfalten. Gleichzeitig können wir unseren eigenen Kunden, die dort investieren, einen Rundumservice anbieten.“

Dokumenten-Service