Swiss Life und Talanx vereinbaren strategische Partnerschaft

Zürich/Hannover, 24. März 2009
Talanx und Swiss Life haben für die Zusammenarbeit in wichtigen Geschäftsfeldern eine strategische Partnerschaft vereinbart. Um die Zusammenarbeit zu unterlegen, erwirbt Talanx einen dauerhaften Aktienanteil von bis zu 9,9% an Swiss Life. Weiter übernimmt Talanx von Swiss Life einen Anteil von 8,4% an MLP.

Der Talanx-Konzern, die nach Prämieneinnahmen drittgrösste deutsche Versicherungsgruppe mit Sitz in Hannover, und die Swiss Life-Gruppe, der führende Schweizer Lebensversicherer mit Sitz in Zürich, haben für die Zusammenarbeit in wichtigen Geschäftsfeldern eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die beiden Unternehmen werden im Vertrieb bei AWD, im internationalen Geschäft für Lebensversicherungslösungen, in der Lebensrückversicherung, in Teilbereichen von Verwaltung und Abwicklung von ausgewählten Produkten sowie der wechselseitigen Verwendung von Publikumsfonds zusammenarbeiten. Talanx will mit dieser Kooperation die Marktposition im in- und ausländischen Privatkundengeschäft weiter stärken und die bereits bestehenden Geschäftsverbindungen zu AWD ausbauen. Swiss Life will durch die Zusammenarbeit die Marktposition in Deutschland nach der Übernahme von AWD und dem Erwerb einer Beteiligung an MLP weiter verbessern und das internationale Wachstum unterstützen.

Herbert K. Haas, Vorstandsvorsitzender der Talanx AG: «Mit Swiss Life haben wir einen starken Partner, mit dem wir in vielen Bereichen sinnvoll zusammenarbeiten können. Durch die damit verbundene Kooperation mit AWD sichern wir unsere Position in der unabhängigen Finanzberatung. Eine weitere Stärkung sehen wir in der Beteiligung an MLP. Der Vertriebsweg der unabhängigen Finanzberatung wird weiter an Bedeutung gewinnen.»

Rolf Dörig, Delegierter des Verwaltungsrats von Swiss Life: «Durch die Kooperation mit Talanx stärken wir nicht nur unsere Marktposition in Deutschland, wir erhalten auch einen starken Aktionär, der uns bei der internationalen Weiterentwicklung der Swiss Life-Gruppe unterstützen wird. Damit schaffen wir gute Voraussetzungen, um in den kommenden Jahren profitabel zu wachsen.»

Talanx erwirbt Swiss Life-Aktien und übernimmt MLP-Paket
Zur Unterlegung dieser Kooperation wird Talanx einen Anteil von bis zu 9,9% an Swiss Life erwerben. Talanx hielt bereits 2,9% an Swiss Life und erwirbt nach Zustimmung der zuständigen Gremien aus Eigenbeständen von Swiss Life einen weiteren Anteil von 3,0%. Die danach folgende Aufstockung des Swiss Life-Anteils wird Talanx über den Markt vornehmen. Einen Sitz im Verwaltungsrat von Swiss Life strebt Talanx nicht an. Weiter erwirbt Talanx von Swiss Life eine Beteiligung von 8,4% an MLP. Zusammen mit dem in den letzten Monaten aufgebauten Anteil von 1,5% beträgt die Beteiligung von Talanx an MLP damit insgesamt 9,9%. Swiss Life hat die Absicht, ihre verbleibende Beteiligung an MLP von 15,9% auf unter 10% zu reduzieren. Diesbezüglich ist sie mit interessierten Käufern und MLP im Gespräch. Swiss Life und Talanx wollen in der neuen Konstellation unabhängig voneinander mit MLP jeweils einvernehmlich zusammenarbeiten. Dabei respektieren die beiden Unternehmen das heutige Geschäftsmodell von MLP als unabhängigem Finanz- und Vermögensberater in vollem Umfang.

Zusammenarbeit von Talanx und AWD
Als Teil der Kooperation soll Talanx ein wichtiger Produktpartner von AWD werden. Das erfolgreiche Geschäftsmodell von AWD einer unabhängigen, hoch qualifizierten Finanzberatung bleibt dadurch unangetastet. Die von den AWD-Finanzberatern angebotenen Produkte müssen die Best-Select-Kriterien erfüllen. Mit einer weiterhin grossen Auswahl von Produktpartnern ist die bisherige Partner- und Produktunabhängigkeit von AWD auch weiterhin gewährleistet.

Konkretisierung der Zusammenarbeit in den nächsten Monaten
Talanx und Swiss Life sind überzeugt, durch diese Partnerschaft ihr internationales Wachstum gezielt vorantreiben zu können. Auf Basis der heute präsentierten Grundsatzvereinbarung werden in den kommenden Wochen und Monaten die identifizierten Felder der Zusammenarbeit konkretisiert. Alle Vereinbarungen zwischen Swiss Life und Talanx stehen noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien von Talanx.

Dokumenten-Service