Strategie

Der unternehmenspolitische Hintergrund

Der weltweit agierende Talanx-Konzern ist eine in Europa führende deutsche Versicherungsgruppe. Er ist im Erst- und Rückversicherungsgeschäft sowohl in der Schaden/Unfall- als auch in der Lebensversicherung tätig. 

Im Talanx-Konzern optimieren wir das Zusammenspiel von Erst- und Rückver-sicherung als integralen Bestandteil unseres Geschäftsmodells mit dem Ziel, das Chancen-Risiko-Profil stetig zu verbessern und die Kapitaleffizienz zu erhöhen. Die Zusammensetzung des Konzernportfolios stellt zudem sicher, dass die Talanx in allen Marktphasen über ausreichende unabhängige Risikokapazitäten verfügt, um Kunden langfristig und verlässlich zu begleiten und interessante Märkte zu erschließen. Dadurch sichern wir unsere Unabhängigkeit und steigern nachhaltig den Erfolg des Konzerns für Investoren, Kunden, Mitarbeiter und weitere Stakeholder.

Das Organisationsprinzip des Talanx-Konzerns zentralisiert die Konzernsteuerungs-funktionen und Konzernservicefunktionen, während die Ergebnisverantwortung dezentral bei den Geschäftsbereichen liegt.

Die Konzernpolitik und deren oberste strategische Zielsetzungen setzen auf verlässliche Kontinuität, starke Finanzkraft, nachhaltiges profitables Wachstum und sind damit auf langfristige Wertsteigerung ausge-richtet. Dieses Leitmotiv ist die Basis für alle weiteren Konzernziele.

Unser Geschäftsmodell konzentriert sich insbesondere auf die gemeinsame Marktbearbeitung mit unseren professionellen Partnern.

Gemessen an der Eigenkapitalrendite nach IFRS wollen wir eine überdurchschnittliche Rentabilität erwirtschaften. Dabei vergleichen wir uns mit den 20 größten Versicherungsunternehmen in Europa. 

Das Eigenkapitalrenditeziel nach IFRS soll mindestens 750 bp über dem durchschnittlichen risikofreien Zins betragen.

Die Eigenmittelausstattung der Gruppe soll mindestens den Anforderungen eines AA-Ratings des Kapitalmodells der Ratingagentur Standard & Poor‘s genügen.

Wir optimieren durch den Einsatz von Eigenkapital, geeigneten Eigenkapitalsubstituten und Finanzierungsinstrumenten die Kapitalstruktur.

Die Talanx AG überwacht und steuert detailliert die Risikoposition im Konzern und den Einzelgesell-schaften. Dabei verfolgt sie das Ziel, existenzbedrohende Entwicklungen zu vermeiden und gleichzeitig sich bietende Chancen wahrzunehmen. Oberstes Ziel ist es, die Einhaltung der Risikoposition anhand von Risikobudgets sicherzustellen.
Die Kriterien dafür sind Parameter:

  • Mit einer Wahrscheinlichkeit von 90% erwirtschaften wir ein positives Jahresergebnis nach IFRS.
  • Die ökonomische Kapitalbasis muss zumindest einem aggregierten 3000- Jahres-Schock entsprechen (Ruinwahrscheinlichkeit).
  • Die Kapitalanlagerisiken sollen im Konzern auf unter 50% des Gesamtrisikokapitalbedarfs begrenzt sein.

Im Talanx-Konzern streben wir nachhaltiges profitables Wachstum an. 

Dabei wird sich auf überdurch-schnittliches Wachstum insbesondere in den Bereichen Industrieversicherung und Privat- und Firmenversicherung International (Retail-Zielregionen Lateinamerika und Mittel- und Osteuropa) fokussiert. Wir setzen auf organisches Wachstum und Akquisitionen.

Der Anteil der im Ausland generierten Bruttoprämie aus der Erstversicherung (Industrie und Retail) soll langfristig die Hälfte der gesamten Erstversicherungs-bruttoprämie betragen. 

Im deutschen Retail-Geschäft wollen wir eine Erhöhung der Profitabilität und fokussiertes Wachstum erzielen. 

Als langfristiger Mehrheitsaktionär der Hannover Rück verfolgen wir das Ziel, deren Stellung als Global Player abzusichern und selektiv auszubauen.  

Die strategische Mitarbeiterentwick-lung und –förderung ist von entscheidender Bedeutung für die Erreichung der Konzernziele.  

Die Führung der Mitarbeiter ist auf ein hohes Maß an Eigenverantwort-ung sowie unternehmerisches Denken und Handeln auszurichten, verbunden mit einer risikoorientierten Leistungskultur.   

Führungspositionen werden durch entsprechende Programme der Qualifizierung vorrangig mit eigenen Mitarbeitern besetzt. 

Mehrmarkenkonzern

Die Konzerngesellschaften der Talanx-Gruppe arbeiten unter verschiedenen Marken.