Ausblick

Die Talanx veröffentlicht einen Ausblick für das laufende/neue Geschäftsjahr, um den Investoren und Analysten in ihrer Erwartungsbildung Orientierung zu geben.

Der Ausblick stellt eine Prognose und keine Zusicherung von Zielgrößen dar und hängt insbesondere vom Umfang der Großschäden sowie Kapitalmarkt- und Währungsentwicklungen ab.

 

Ausblick 20161
 Gebuchte Bruttoprämien unverändert
 Kapitalanlagerendite ≥ 3.0 %
 Konzernergebnis
(Ad-hoc-Mitteilung vom 07. Februar 2017: "leicht über 900 Mio. EUR")
≥ 750 Mio. EUR
 Eigenkapitalrendite > 8.5 %
 Ausschüttungsquote 35-45 % Zielspanne

 

Ausblick 20172
 Gebuchte Bruttoprämien ≥ 1.0 %
 Kapitalanlagerendite ≥ 3.0 %
 Konzernergebnis ~ 800 Mio. EUR
 Eigenkapitalrendite > 8.0 %
 Ausschüttungsquote 35-45 % Zielspanne

 

1) Die Ziele basieren auf einem Großschadenbudget von 300 Millionen EUR in der Erstversicherung, wovon 270 Millionen EUR auf den Geschäftsbereich Industrieversicherung entfallen. Die Übersicht berücksichtigt ab 2016 auch die Geschäftsjahres-Großschäden aus dem industriellen Haftpflichtgeschäft. Das Großschadenbudget in der Rückversicherung beträgt 825 Mio. EUR (2015: 690 Mio. EUR).
2) Die Ziele basieren auf einem Großschadenbudget von 290 Millionen EUR in der Erstversicherung, wovon 260 Millionen EUR auf den Geschäftsbereich Industrieversicherung entfallen. Das Großschadenbudget in der Rückversicherung beträgt 825 Millionen EUR.